Auf einen Blick

-
+
Nierenzentrum Bassum Dialyse Nierenzentrum Bassum Dialyse

Alle gängigen Dialyseverfahren werden angeboten. Die Betreuung erfolgt durch speziell geschultes nephrologisches Fachpersonal.

Der Übergang zur chronischen Nierenersatztherapie ist ein Einschnitt für den einzelnen Patienten und sein soziales Umfeld: In dieser Phase werden Freiräume für individuelle Gesprächswünsche (z.B. soziale Aspekte, Ernährungsanpassung, Perspektive des Behandlungsablaufes) vom Team der Dialyse-Mitarbeiter angeboten.

In medizinischen Notfallsituationen ist für alle Dialysepatienten und Patienten nach Transplantation immer ein Arzt erreichbar. Ein Bereitschaftsdienst kann jederzeit eine Notfall-Dialysebehandlung in den Praxisräumen durchführen.

Die Räumlichkeiten der Praxis und des Dialysezentrums liegen zu ebener Erde und können auch von Behinderten ohne Probleme erreicht werden. Die Toiletten sind behindertengerecht ausgestattet.

Während der Dialyse steht Ihnen ein Wlan-Zugang zur Verfügung, mit dem Sie mit Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone auf das Internet zugreifen können.